Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Schalten Warum auf eine gehostete Rechenzentren

  • Gepostet von: Scalable Team

Laut CNBC Aws und Azure in den letzten Jahren zweistellig gewachsen sind. Im Jahr 2008 hatte Gartner Cloud-Ausgaben in etwa 5,5% der IT-Budgets. Im Jahr 2018 hat Gartner nun Cloud-Ausgaben von 19 % und bis 2020 einen Anstieg auf 28 % der Unternehmensausgaben.

Ein gutes Beispiel für diesen Trend ist Accenture. Sie sind 85 % des Weges auf ihrem Weg, 90% der IT-Infrastruktur des Unternehmens in die Cloud. Warum haben wir dieses Wachstum gesehen? Laut Nick Youell, Senior Vice President of Products bei Scalable Software, ist die Antwort einfach: “Kosten und Flexibilität.”

Kosten

Viele IT-Führungskräfte glauben, dass die Cloud mehr kostet und sie zahlen eine Prämie dafür, dass sie kein eigenes Rechenzentrum betreiben müssen. Der falsche Glaube wird dadurch getrieben, dass ein IaaS-Anbieter die genauen Kosten sieht, während er in der Regel nicht die gleiche Detailgenauigkeit aus den eigenen Rechenzentren herausholen kann. Die Realität ist, dass diese Kosten in einem herkömmlichen Rechenzentrum in den meisten Fällen durch eine Vielzahl von Faktoren verdeckt werden. Laut Youell berücksichtigen die meisten Unternehmen bei der Berechnung der Kosten für ein internes Rechenzentrum die Kosten für den Raum, Kapitalinvestitionen in die Ausrüstung, HLK-Stromkosten, Kosten der Infrastruktursoftware wie VMware, Wartung. Kosten für Hardware und Software, Netzwerkkosten, Kosten für die Ausführung der Personen (System- und Netzwerkadministratoren usw.) und die Von diesen Administratoren verwendeten Geräte. Der Punkt ist, dass fast immer die Gesamtkosten für ein internes Rechenzentrum über einen Zeitraum von fünf Jahren deutlich höher sind als das Äquivalent in AWS oder Azure.

Flexibilität

Sobald eine Organisation über ein Rechenzentrum verfügt, ist es arbeitsintensiv und auch sehr kostspielig zu expandieren, wenn das Geschäft zu wachsen beginnt. Ein neuer Raum muss gesichert werden, neue Hardware muss gekauft werden, und es müssen mehr Administratoren eingestellt werden. Wenn das Unternehmen in schwierigen Zeiten geht und Kosten senken muss, kann es sehr schwierig sein, zu bestimmen, welche Server in den Ruhestand gehen und wie die Investitionsausgaben wieder hereingeholt werden können. Für AWS und Azure sind nur einige Klicks zu verwenden, um die Größe Des gehosteter Rechenzentren zu erhöhen oder zu verringern.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Aus Sicherheits- und Leistungsgründen hat die Bereitstellung einer sicheren IaaS-Umgebung für Lieferanten wie AWS und Microsoft höchste Priorität. Wenn ihre Umgebungen nicht sicher sind, verdunstet ihr Geschäft. Das bedeutet, dass Sicherheit und Zuverlässigkeit an erster Stelle stehen und sie alle ihre Energien damit verbringen, darüber nachzudenken, sie zu verbessern und zu verhärten. Services von Anbietern wie AWS und Azure können es einer Organisation ermöglichen, ein Upgrade auf ein höheres Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit durchzuführen, das allein nur sehr schwer zu erreichen ist. Im Allgemeinen verfügen Sie bei internen Systemen einfach nicht über die Ressourcen oder Kenntnisse, um sich der Sicherheit und Zuverlässigkeit zu nähern, die AWS oder Azure bieten kann.

Bei Scalable Software führen wir unsere SaaS-Anwendung auf AWS aus. Wir haben noch nie eine Verletzung erlebt und unsere Betriebszeitbewertung war solide 99,9% (2,4 Minuten pro Woche). Einige mögen sagen, 5 Neunen ist die beste, aber erkennen, dass dies keine geschäftskritische Anwendung wie in der Herstellung, E-Commerce, Online-Banking-Systeme, Flugzeug-Betriebs- und Steuerungssysteme, etc. Obwohl wichtig, wird Ihr Unternehmen nicht aufhören zu funktionieren, wenn es für ein paar Minuten ausfällt.

Monatlicher Durchschnitt für Produktionsinstanzen für das vergangene Jahr

Ganz gleich, ob Sie nach einem Tool suchen, um Ihre aktuellen internen Rechenzentren oder Ihre gehosteten Rechenzentren zu verfolgen, Asset Vision kann Ihnen helfen. Der Test von Asset Vision erhält eine vollständige Bestandsaufnahme ihrer Informationen in AWS oder Azure. Anhand dieser Informationen kann Ihre Organisation ermitteln, was sie hat, wer sie verwendet und wo sie sich befindet. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an kontaktieren Sie uns.

Hinterlasse eine Antwort

Schließen