Blick von der Scalable CEO Büro

  • Gepostet von: Chris Gomersall

Zwei große Sportereignisse fanden am vergangenen Wochenende statt : Super Bowl LIII (Patriots vs. Rams) und das 6 Nations Rugby (speziell Irland gegen England). Mehrere Gedanken kamen mir in den Sinn, wenn man sie beobachtete, aber für mich als CEO war das Wichtigste, dass, wenn Sie die richtige Strategie haben, den vollständigen Fokus zu liefern, und die richtigen Leute, um dem Plan zu folgen, dann haben Sie eine Chance auf Erfolg, wie England und die Patriots bewiesen haben.

Ich war CEO bei skalierbare jetzt für 18 Monate und es war interessant zu sehen, dass meine Vision für das Scalable-Geschäft mit dem übereinstimmt, was ich am Wochenende gesehen habe:

Die richtigen Leute, um dem Plan zu folgen

Scalable hat in den letzten 18 Monaten investiert, um sicherzustellen, dass wir die richtigen Leute haben, um unser Ziel für das Unternehmen zu unterstützen. Dazu gehören globale Vertriebs-, Pre-Sales- und Partnerteams. Da wir das Geschäft auf wichtige Markttreiber ausrichten, verfügen wir über das Know-how, um unsere Kunden zu unterstützen.’ Initiativen: Innovation, Time-to-Market, Wettbewerbsvorteil und Anpassungsfähigkeit. Mit dem Start der neuen Woche in der vergangenen Woche Skalierbares Partnernetzwerkprogramm (SPN)haben wir jetzt ein dediziertes UK-Vertriebsnetzwerk über Prianto und ihren Wiederverkäufern, während sie ihren Partnern kostenlose Technologie zur Verfügung stellen’ und eine erhöhte Marktreichweite.

Die richtige Strategie

Scalable ist seit jeher als führender Anbieter von ITAM/SAM-Technologie bekannt. Wir haben unsere Plattform auf AWS bereits 2008 als SaaS-Angebot entwickelt, als andere Anbieter noch vor Ort entwickelten. Die Fähigkeit, Entdeckung und Inventarisierung zusammen mit Normalisierung und Nutzungsmessung ermöglichte es unseren Kunden, die “Asset Intelligence” die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen und erhebliche Kosteneinsparungen bei Infrastruktur und Software im gesamten IT-Gelände zu erzielen.

Da sich der Markt zu einer Cloud-getriebenen Wirtschaft entwickelt hat, haben wir gesehen, wie unsere Kunden einige (wenn nicht alle) ihrer Schlüsselumgebungen in die öffentliche (oder private) Cloud verlagern. das Weltweiter Public Cloud Services-Markt soll um 17,3 3% wachsen im Jahr 2019 auf insgesamt 206,2 Mrd. USD, gegenüber 175,8 Mrd. USD im Jahr 2018 laut Gartner. Infrastructure-as-a-Service (IaaS) wird das am schnellsten wachsende Segment des Marktes sein und 2019 voraussichtlich um 27,6 % auf 39,5 Mrd. USD (gegenüber 31 Mrd. USD im Jahr 2018) wachsen. Gartner geht davon aus, dass 90 % der Unternehmen, die Public Cloud IaaS kaufen, dies über ein integriertes IaaS und Platform-as-a-Service (PaaS) tun und sowohl die IaaS- als auch die PaaS-Funktionen dieses Anbieters nutzen werden.

Das alte Klischee von “Sie können nicht verwalten, was Sie nicht messen können” wird relevanter, wenn Sie Ihre Cloud-Migration reise. Die Asset Intelligence-Plattform von Scalable bietet nicht nur Informationen zu dem, was derzeit verwendet wird, sondern auch Performance-Analysen, Abhängigkeitszuordnungen und Empfehlungen (Infrastruktur und Kosten), sodass Sie Ihre neue Cloud sicher in der richtigen Größe haben können. Instanzen, unabhängig davon, ob es sich um AWS, Azure oder die Google Cloud Platform handelt. Wenn Sie in die Cloud wechseln, müssen Sie sich kontinuierlich mit der Nutzung befassen und gleichzeitig Ihre alte Umgebung verwalten (oder eine Cloud2cloud- oder sogar cloud2on-prem-Migration unterstützen). Scalable ist die einzige Plattform, mit der Sie die Nutzung in Ihrer vorhandenen Infrastruktur (Server, Workstations, SaaS oder Mobile) sowie in Ihrer Public Cloud über eine Einzige Konsole verwalten können.

Ich glaube, dass Scalable in einer starken Position ist, um unsere Kunden bei der Transformation ihres Geschäfts zu unterstützen, wie sie müssen. Bill Belichick (Coach der Patriots) bringt es auf den Punkt:

“Wenn Sie sich zurücklehnen und zu viel Zeit damit verbringen, sich gut zu fühlen, was Sie in der Vergangenheit getan haben, werden Sie beim nächsten Mal kurz kommen.”

Fühlen Sie sich frei, unseren neuesten Blog auf der Vor- und Nachteile von Cloud Computing.

Autor: Chris Gomersall

Hinterlasse eine Antwort