Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Vorbereitung auf die Transformation: Definieren der Baseline und KPIs

  • Gepostet von: Pete Summers

In meinem Einführungsartikelhabe ich hervorgehoben, wie wichtig es ist, jede Einführung einer Plattform für die Zusammenarbeit zu überwachen, um sie auf Kurs zu halten und sicherzustellen, dass Sie die beabsichtigten strategischen Ziele, geschäftlichen Vorteile und Kapitalrendite realisieren. Um dies tun zu können, müssen Sie zunächst Ihre Ausgangsposition verstehen, damit Sie eine Basishaben haben, anhand derer Sie den Fortschritt überwachen und messen können – und das ist die Aufgabe, die ich dieses Mal besprechen werde.

In Bezug auf die Ausgangslage gibt es zwei Hauptaspekte zu berücksichtigen: Technologie und Menschen. Die meisten Unternehmen wissen die Notwendigkeit zu schätzen, die bereits vorhandene Technologie zu verstehen und wie sie eingesetzt wird, aber viele unterschätzen die Notwendigkeit, die Fähigkeiten und das Verhalten ihrer Mitarbeiter zu bewerten.

Warum ist der menschliche Aspekt so wichtig? Ein Teil davon besteht natürlich darin, der Frage auf den Grund zu gehen, wer welche vorhandenen Anwendungen wie verwendet, damit Sie entscheiden können, wie und wann Die Menschen ermutigt werden sollten, auf die neue Plattform zu migrieren. Aber ein noch größerer Teil besteht darin, die allgemeine Fähigkeit der Belegschaft zu verstehen, Veränderungen zu absorbieren und die IT zu nutzen.

Der Erfolg bei der Einführung einer neuen Plattform hängt stark davon ab, Personen zu identifizieren, die als frühe Anwender Ihrer neuen Plattform fungieren können und sich für sie einsetzt. Dies sind die Teams und Einzelpersonen, die Ihnen helfen können, neue Funktionen zu pilotieren und später zu coachen, andere zu lenken und zu ermutigen, sie voll auszuschöpfen.

Durch das Verständnis des Personenaspekts Ihres Unternehmens sowie Ihrer aktuellen Technologielandschaft können Sie die grundlegende Basis für die Überwachung, Messung und Verwaltung des Bereitstellungsfortschritts erstellen.

Gleichzeitig können Sie die richtigen KPIs für die Steuerung der Realisierung Ihrer beabsichtigten Vorteile identifizieren. Den KPIs können Gewichtungen zugewiesen werden, um deren relative Bedeutung für das Unternehmen widerzuspiegeln. Mit geeigneten Tools ist es so gut wie keine Anstrengung, den Fortschritt anhand der gewichteten KPIs zu messen, sobald Ihr Rollout in Gang kommt.

Die ausgewählten spezifischen KPIs hängen zum Teil von Der ausgewählten Plattform und auch von Ihren Geschäftsanforderungen ab, können sich jedoch in der Regel auf Themen wie folgende beziehen:

  • Rationalisierung von Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Speicherannahme
  • Meeting-Effizienz
  • Aggregierte Prominenz
  • Produktivitätssteigerungen (intern und von Drittanbietern)
  • Kategorie und Versionszersiedelung (Verwendung mehrerer Anwendungen oder Versionen von Anwendungen, um die gleiche Funktion auszuführen)

Sie können nicht nur Ihr Projekt steuern, sondern auch Ein gründliches Verständnis Ihrer Technologieposition und Ihrer Mitarbeiter in der Vorbereitungsphase sicherstellen, dass Sie eine Bereitstellungsstrategie erstellen können, die den Fähigkeiten und der Bereitschaft ihres Unternehmens zu Veränderungen entspricht.

Durch diese vorbereitenden Schritte können Sie auch die Business Case for Your Initiatives testen und stärken, da Sie wissen, welches Maß an Ehrgeiz und Tempo des Wandels für Ihre spezifische Organisation realistisch ist. In meinem nächsten Artikel werde ich erläutern, wie der Rollout so verwaltet wird, dass der Geschäftsfall erfüllt wird. In der Zwischenzeit laden Sie bitte unseren neuen Leitfaden herunter, Realisieren Sie den Wert von Microsoft Teams.

Hinterlasse eine Antwort

Schließen