Asset-Vision-Workstation

Kosten senken durch die Identifizierung Underperforming und Underutilized Assets

IT assets are expensive, and increasingly difficult to secure. Industry research shows that organizations routinely waste money by paying for vast amounts of unused workstation software. Coupled with a lack of clarity around inventory, license liability, usage and even asset location, accurate management of ongoing costs has become impossible. If you have difficulty figuring out who has which asset, where the assets are and what their status is, Asset Vision Workstation can help.

Optimieren Finanzmanagement mit Usage Metering

Asset Vision Workstation ist die ultimative Software-Nutzungsmessungstechnologie. Es bietet eine forensische Nutzungsanalyse traditioneller und virtueller Anwendungen, Anwendungen, die auf virtuellen Desktops ausgeführt werden, und Webanwendungen. In Verbindung mit anderen Kernfunktionen der Asset Vision-Lösung kann dies die it-Betriebskosten drastisch senken, indem Hardware- und Softwareressourcen identifiziert werden, die neu konfiguriert, recycelt oder ausgemustert werden können, sodass Sie unnötige Ausgaben vermeiden können.

Gain Control und Insight mit Umfassenden Erkennung und Inventarisierung

Asset Vision Workstation is designed to be the single source of truth for IT Assets—the definitive IT Asset Register. Flexible import mechanisms enable disparate sources of information to be easily added. You can integrate data from common sources of information such as SCCM then validate and reconcile with Asset Vision’s integrated asset discovery capabilities. You can then correlate the discovered information with procurement data such as Purchase Orders, Warranties, Advance Ship Notices, and Invoices from various sources.

Die Informationen werden angereichert und normalisiert mit Datenelementen wie Standortdaten und das Ende der Lebensdaten, die alle von einem Team von Skalierbare Daten Forschern unterstützt, die hohe Standards der Datenqualität zu gewährleisten. Integrierte Suche, Reporting und Analytics bedeutet, dass die Informationen verwaltet von Asset Vision abgebaut und mit Leichtigkeit gemeinsam genutzt werden können.

Support Software Asset Management mit Inventar, Anrechten und Lizenz-Regeln

Asset Vision Workstation ermöglicht IT ein genaues, gründliches und detailliertes Bild der Lizenz-Compliance ohne externe Anbieter Beteiligung vorzubereiten, drastisch die Komplexität und manuelle Aufgaben reduzieren erforderlich ist, um Software-Lizenzberechtigungsinformationen zu verwalten. Es bildet die Grundlage für ein solides Software Asset Management Praktiken und in Verbindung mit anderen Werkzeugen in der Asset Vision Suite können Software-Ausgaben senken und Compliance-Risiken beseitigen.

Egal, ob Sie Lizenzen für Desktop-Anwendungen oder Rechenzentrum Software-Assets werden in Einklang zu bringen, können Sie Lizenzzuweisungen an Lizenzen im Besitz zu verstehen, die Größe und Umfang Ihres Softwarelizenz-Compliance Risiko vergleichen. Asset Vision verfügt über eine Berichtsfunktion, die das Daten-View-Konzept nutzt, um Pivot-Ansichten und Dashboards zu erstellen. Neben zahlreichen vorgefertigten Datenansichten, die modifiziert werden können und zu beschleunigen Berichterstellung benutzerdefinierte Ansichten gespeichert wurden, können einfach erstellt und gemeinsam genutzt werden.