Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Ihre Wolke verschieben Planung: „Wie kann ich Move?“

  • Geschrieben von: Simon Croyden

Willkommen zurück in Unsere Blog-Serie Informationen zum Cloud-Migration planen und optimieren die Kosten. Wir sind einige Fragen darauf hindeutet, dass Unternehmen sich Fragen sollte, um die Fallstricke zu vermeiden, die Sie die erwarteten Vorteile stoppen kann. Denken Sie daran, eine nordamerikanische Studie1 Softchoice gefunden haben, dass 57 % der IT-Verantwortliche ihre Cloud-Budgets zu einem bestimmten Zeitpunkt – ein Drittel davon um mehr als 20 % übertroffen. Deshalb wollen wir Ihnen helfen zu vermeiden.

Frühere Beiträge sind den besten Weg zu entscheiden, welche Assets gelangen Sie in die Cloud und auf welcher Plattform und Konfiguration zu verwenden, wählen bedeckt. Wenn Sie diesen Rat befolgt haben, sind Sie nun in einer guten Position zu Beginn der Planung Ihres Umzugs.

Holen Sie sich das Sequenz rechts

Durch die Modellierung von Abhängigkeiten zwischen Elementen in der aktuellen Umgebung, einschließlich aller Anwendungen und Dienste beginnen. Ihre Asset Intelligence Plattform soll Ihnen helfen, zu sehen, welche Server miteinander zu sprechen, die Informationsflüsse zu identifizieren helfen sollte. Diese Verbindungen zu verstehen hilft Ihnen herauszufinden, was die Reihenfolge der Migration werden sollte, und ob bestimmte Anwendungen gemeinsam migriert werden müssen. Versäumnis bemerken Abhängigkeiten und ordnen die Elemente entsprechend stellt eine der wichtigsten Ursachen für Probleme während Cloud-Migration. Es erschwert auch die Probleme zu beheben.

Zum Beispiel wenn eine SQL-Datenbank verschoben wird, ohne Rücksicht auf Abhängigkeiten, es kann richtig starten, vorausgesetzt Domain-Zugang und Netzwerk-Services gibt es richtig. Aber was ist mit der Downstreamserver, dass es seinen Zugang repliziert Steuern Listen aus und die vorgelagerten CRM-System stützt sich auf die Möglichkeit, es bei Bedarf Abfragen? Wenn Beziehungen diese brechen hinunter wie, Prozesse bald Fehlfunktionen oder Einhalt zu Gebieten.

Holen Sie sich die richtigen Versionen von allem

Verwenden Sie normalisierte Daten aus Ihrer Asset Intelligence-Plattform, um sicherzustellen, dass Ihr Plan bietet für jede einzelne Anwendung ausgeführt wird, und die Benutzer werden am Ende mit der richtigen Version von Anwendungen (komplett mit wesentlichen Anpassungen). Stellen Sie sicher, dass die Cloud-Versionen aller relevanten Pakete korrekt lizenziert sind.

Nicht übersehen etwas

Stellen Sie sicher, dass gegebenenfalls, dass Ihr Plan SaaS-Diensten, wie Salesforce.com, enthält, die derzeit verwendet werden. Auch wenn diese verletzen “Schatten-IT” als Bestandteil Ihrer offiziellen IT-Strategie kann die Organisation zum Stillstand ohne sie kommen. Von ihrem Wesen her Schatten Anwendungen sind leicht zu übersehen, aber eine moderne Asset Intelligence-Plattform finden und für Sie zu identifizieren. Wieder einmal zu gewährleisten, die erforderlichen Lizenzen oder Registrierungen sind vorhanden.

Überprüfen Sie alles funktioniert

Durchzuführen Sie und zu veröffentlichen Sie, sorgfältig ausgewählte pilot Migrationen bis Sie und Ihre Stakeholder sind zuversichtlich, dass Ihr Plan funktioniert, bevor Sie versuchen, das live-System zu migrieren. Die Piloten verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Cloud-Umgebung Ihren Anforderungen entspricht, vergleicht man es mit der Startposition mit Performance-Messung-Tools und ein Asset Intelligence-Plattform (vorausgesetzt, Sie haben eine, die funktioniert genauso in der Cloud ausgewählt und vor Ort). Dies wird sichtbar Rückschläge vermeiden, die das Geschäft beeinflussen und untergraben das Vertrauen des Unternehmens in das Projekt.

Das nächste Mal besprechen wir die Frage, “Wie kann ich liefern Wert festhalten?” und zeigen, wie Sie sicherstellen können, Ihren Cloud-Umzug auf längere Sicht zahlt sich aus. Bis dahin Bitte lade unser eBook, Wesentliche Überlegungen für Cloud-Migrationsplanung und Kostenoptimierung.”

Lesen Sie die anderen Beiträge in der Cloud-Migration und Kostenoptimierung Serie:

  1. Ihre Wolke verschieben Planung ist gut investierte Zeit
  2. Planen der Wolke verschieben: “Was habe ich?”
  3. Planen der Wolke verschieben: “Wer kann mir was ich brauche?”
  4. Planen der Wolke verschieben: “Was soll ich Move?”
  5. Planen der Wolke verschieben: “Wie verschiebe ich?”
  6. Verwalten von Cloud-Umgebung nach der Migration: “Wie kann ich Cloud-Sprawl und Cloud-Shock verwalten?”
  7. Asset Vision liefert Unterstützung bei der Optimierung Ihrer Cloud-Migration und darüber hinaus

__________________________

1 Softchoice: The State of Cloud Readiness, Herbst 2018: IT-Führungskräfte sind in der Cloud verloren

Hinterlasse eine Antwort

Schließen