Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Meine fünf Lieblingsdatenpunkte

  • Geschrieben von: Will Degener

Jeder, der wird haben erlebt hat eine Asset Vision Produktdemonstration geliefert von mir gehört der Satz: “My Five Lieblingsdatenpunkte.” Ich kann mich nicht genau erinnern, wann ich diesen Satz zum ersten Mal gefördert habe, aber die Stimmung ist seit dem Moment da, als ich mich mit meinem ersten Kunden im Auftrag von Scalable Software verlobt habe. Diese bevorzugten Informationen (mit Beispielen) sind:

  • Wer verwendet hat (“Will Degener”)
  • Welche Software (“MS Word”)
  • Von Wo (“Sein Laptop”)
  • Für Wie lange (“32 Minuten”)
  • Wie intensiv (“557 Tastenanschläge”)

Das sind sie, die wenigen Bevorzugten. Dies sind die winzigen Informationen, die ich genutzt habe, um vielen Kunden zu helfen, Geld zu sparen, Risiken zu mindern, Denhardware- und Softwareverbrauch zu verstehen, die Anwesenheit von Immobilien zu überwachen, die Nutzung von Webanwendungen zu messen und Adoptionstrends zu bewerten, um nur einige zu nennen. Die Anwendungsfälle für diese einfachen Informationen sind offensichtlich nicht unendlich, aber ich muss zugeben, dass sie immer wieder kommen, genau wie ich denke, dass ich sie alle gefragt habe oder die letzte erreicht habe, eine neue Anforderung kommt, die mehr Wert aus dieser grundlegenden Kerninformation herausfordert.

“Geben Sie einige Beispiele” Ich höre dich natürlich weinen, aber zuerst, lassen Sie uns den Elefanten im Raum erwähnen. Auf den ersten Blick, und wenn man sich mein Beispiel anschaut, könnte man Ihnen verzeihen, dass Sie “Big Brother” beobachtet. Nun, es ist sicherlich wahr, dass mit diesen Daten, mein Manager konnte überprüfen, was ich zwischen den Sitzungen an einem sonnigen Nachmittag tat (in diesem Fall einen Blog-Beitrag aus dem Zug zu schreiben), aber es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass er würde, und tatsächlich mein Management (und vor allem meine cu Stomers) ist deutlich mehr daran interessiert, zu bestimmen:

  • “Wie viel teure Software liegt ungenutzt herum?” oder
  • “Ist unsere Hot-Desk-Büroetage überzeichnet?” oder sogar
  • “Wie kann ich nachweisen, dass wir budgetisant für mehr Computer in unserem Computer Science College Lab benötigen?” oder allgemeiner,
  • “Wie kann ich Geld sparen, Risiken mindern, verstehen, wie mein Anwendungsportfolio verwendet wird?” als
  • “Was war Will Doing?”

Um ehrlich zu sein, wenn es wirklich ein Problem ist, können wir immer die “Nutzer” in diesen Daten und das Gesamtergebnis wäre das gleiche, aber dann wären sie nur meine “vier” Lieblingsdatenpunkte. Schauen Sie sich das Video für die Erörterung dieses Problems an und lesen Sie weiter unten, um mehr über diese Datenpunkte zu erfahren.

Nun, das ist aus dem Weg. Lassen Sie mich nun versuchen zu beschreiben, wie diese in der realen Welt unter Berücksichtigung einiger Annahmen:

  • Wir haben ein vollständiges Hardware- und Softwareinventar jeder Maschine (auch von Asset Vision geliefert).
  • Wir haben diese Daten für alle Nutzer unseres Nachlasses für einen angemessenen Zeitraum (nehmen wir 90 Tage an).
  • Wir verfügen über einen konfigurierbaren Software-Erkennungskatalog, der kostenpflichtige Software identifiziert und es Kunden ermöglicht, die Kosten nach Bedarf zu erhöhen (auch von Asset Vision bereitgestellt).

Wir könnten dann selbstbewusst die Fragen stellen:

  • Wie viele Maschinen haben “MS-Projekt” (oder anderen kostspieligen Softwaretitel) in den letzten 90 Tagen installiert und nicht verwendet?
  • Wie viele teure Software-Titel liegen ungenutzt herum?”
  • Wie hoch sind die Kosten für nicht verwendete Software in meinem Nachlass?

Fügen wir eine weitere Annahme hinzu und sehen, was das tut: Mein Hardware-Standort / Abteilung / Geschäftsbereich kann durch Namenskonvention, IP-Subnetz, Datenfeed identifiziert werden und ich weiß, wie hoch die Ersatzkosten sind.

Dann stellen Sie die Fragen:

  • Wie viele Maschinen liegen ohne Softwarenutzung (d.h. ruhend) nach Standort (Gebäude / Boden / Klassenzimmer / Schulungsraum), Business Unit / Abteilung?
  • Was kostet meine ruhende Hardware?

ja! Ich könnte weiter (und weiter) und, wie Sie sagen können, ich bin ernsthaft leidenschaftlich über diese Informationen und habe viele andere Anwendungsfälle zu teilen und hoffentlich viel mehr zu entdecken, fühlen Sie sich frei, uns zu kontaktieren und vielleicht werde ich teilen.

Hinterlasse eine Antwort

Schließen