Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Skalierbarer Blog Skalierbarer Blog

Was ist digitale Agilität und was bedeutet sie für Ihr Unternehmen?

  • Geschrieben von: Pam Risch

Dieser Blog ist der neueste in unserer Serie, der sich mit der Bedeutung digitaler Agilität befasst, um Ihrem Unternehmen zu helfen, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Da die digitale Transformation mit Tempo voranschreitet und der Wettbewerb um Talente und Kunden so hart ist wie eh und je, steigt ein Konzept schnell in Unternehmen auf.’ Agenden – Digitale Agilität. Aber was bedeutet das genau? Einfach ausgedrückt ist digitale Agilität, wie leicht sich ein Unternehmen an sich ändernde Geschäftsanforderungen anpassen kann, indem es digitale Technologien nutzt. Dies kann die Optimierung bestehender digitaler Prozesse und die Aufrüstung von Hard- und Software oder die Einführung völlig neuer Technologien und Kanäle sein.

Durch die digitale Agilität verbessern Unternehmen ihre Anpassungsfähigkeit in allen Geschäftsbereichen – von der schnellen Einführung neuer Services für Kunden bis hin zur einfachen Bereitstellung neuer Tools für ihre hybriden Mitarbeiter. Es ist keine Überraschung, dass Unternehmen dieser Idee Aufmerksamkeit schenken, da Gartner herausgefunden hat, dass Unternehmen mit hoher digitaler Geschicklichkeit 3,3-mal höhere Erfolgswahrscheinlichkeit in ihren Bemühungen um die digitale Transformation.

Warum ist digitale Agilität wichtig?

Angesichts steigender Kundenerwartungen an digitale Services müssen Unternehmen ansprechende digitale Erlebnisse bieten, um bestehende Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Ebenso haben sich die Anforderungen der Mitarbeiter im hybriden Zeitalter drastisch verändert: Arbeitnehmer, die erwarten, dass Raffiniertere Tools und intuitive Prozesse, die ihnen helfen, ihre Arbeit zu erledigen. Digitale Agilität ist daher sowohl für Unternehmen als auch für ihre Mitarbeiter unerlässlich.

Um dies an einem Beispiel zu veranschaulichen: Stellen Sie sich ein Unternehmen vor, das Tickets für Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen verkauft. Das Unternehmen beschließt, eine mobile App-Version seiner Dienste auf den Markt zu bringen, nachdem sein Hauptkonkurrent innerhalb von sechs Monaten eine App entwickelt und eingeführt hat. Da dem Unternehmen jedoch die optimierten Systeme und dynamischen Mitarbeiter fehlen, von denen der Wettbewerber profitiert (oder mit anderen Worten, das Unternehmen in unserem Beispiel hat eine geringe digitale Agilität), dauert es stattdessen zwei Jahre, bis seine App auf den Markt kommt. In der Zwischenzeit verliert unser Ticketunternehmen weiterhin Marktanteile an seinen digital agileren Wettbewerber.

Wie dieses Beispiel zeigt, geht es bei digitaler Agilität um mehr als nur die Veröffentlichung neuer Software. Es geht darum, zu schnellen Veränderungen und Innovationen fähig zu sein und über eine Belegschaft zu verfügen, die sich schnell anpassen kann.

Was sind die Vorteile, digital agil zu sein?

Ein digital agiles Unternehmen zu sein, bedeutet, dass Ihr Unternehmen in der Lage ist, schnell neue digitale Innovationen zu entwickeln und einzuführen und ein Team aufzubauen, das sich schnell an Änderungen anpassen und neue Technologien einführen kann. Die Steigerung der digitalen Agilität kann zahlreiche Vorteile bieten, darunter:

  • Steigerung Ihres Innovationspotenzials, sodass Sie Ideen schneller auf den Markt bringen können.
  • Verbesserung der Mitarbeiterproduktivität Durch die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Einzelpersonen, die es dem gesamten Team ermöglicht, sich anzupassen und gemeinsam auf Veränderungen in den Arbeitspraktiken zu reagieren.
  • Effizientere Praktiken fördern die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, schneller auf Marktveränderungen oder Makrotrends zu reagieren.
  • Schaffung einer dynamischen Belegschaft Bereit, neue digitale Technologien einzuführen, die Ihre digitalen Transformationsstrategien mit größerer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen.

Wie können Sie also die digitale Agilität verbessern und diese Gewinne optimal nutzen? Wir werden dies behandeln und in unserem nächsten Blog mehr darüber sprechen, was die digitale Agilität antreibt. Und in der Zwischenzeit sollten Sie sich die Arbeitsplatzanalyselösung von Scalable Software ansehen. Scharfsinn, für weitere Informationen.

Acumen hilft Ihnen, die digitale Kompetenz Ihrer Mitarbeiter heute zu bewerten und zu bewerten und Lücken in der aktuellen Technologienutzung zu identifizieren. Automatisierte Empfehlungen helfen Ihnen dann, eine stärkere Akzeptanz digitaler Technologien zu fördern, die einen agilen Betrieb ermöglichen, und zu verfolgen, wie diese Änderungen Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Indem Sie digital agiler werden, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie bei der Einführung neuer Apps im Rückstand sind oder sich ändernde Anforderungen nicht erfüllen können. Stattdessen können Sie garantieren, dass Ihr Unternehmen der Konkurrenz bei jedem Schritt einen Schritt voraus ist.

Bleiben Sie dran für unseren kommenden Blog, in dem wir über die drei wichtigsten Treiber der digitalen Agilität sprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Schließen