Drehen Sie Ihre SAM Cone of Confusion zu einem Dreieck des Triumphs

  • Gepostet von: Scalable Team

Der SAM cone Verwechslungs

In der Studie von Klang, besonders Tonlokalisierung gibt es einen Begriff den Kegel der Verwirrung genannt. Locker gesagt, was dies ist, bezieht sich “die Region positons in Raum, in dem alle Töne zur gleichen Zeit und Pegel (Intensität) Unterschiede erzeugen.” In dieser Situation ist es schwer für die Hörer einen Ton zu lokalisieren oder lokalisieren. Verwirrung setzt in, wo der Sound herkommt und eine der einzelnen wichtigsten Sinneswerkzeuge, das heißt Hören, erheblich geschwächt.

Piloten auch auf den Kegel von Verwirrung als Situation bezeichnet, bei denen ein Flugzeug direkt über eine Funkbake fliegt verliert alle Funksignale so die Kursabweichungsanzeige Rendering vorübergehend unbrauchbar. Sobald der Pilot aus diesem Kegel des Luftraums über die Funkbake fliegt, ist alles wieder gut.

Was ist der SAM Cone of Confusion?

Als Analytiker SAM, sehe ich oft gefangen Kunden in dem, was ich ein Software Asset Management (SAM) Kegel Verwirrung nennen. Sie tun es nicht “hören” was ihre IT Estate ist ihnen zu sagen, und sie sind sich nicht sicher, welche Richtung zu nehmen. Es gibt mehrere Faktoren, die zu dieser Verwirrung bei. Es beginnt in der Regel mit nicht zu wissen, was gehört, oder sogar, was installiert ist. Möchten Sie mit dem Thema: ‚Sie nicht verwalten können, was man nicht messen kann‘, ist diese Situation eine der häufigsten ich sehe.

Da sie nicht wissen, was sie nicht haben, geht die Kontrolle über ihren IT-Einkauf verloren. Dies führt zu unnötigen Ausgaben. Können Sie sich an eine Zeit erinnern, in der Ihr Unternehmen Software gekauft hat, die es bereits hatte, ohne zu wissen, dass ungenutzte Kopien schrumpfgewickelt und ungeöffnet im Speicher lagen? Oder vielleicht erworbene Anwendungen für neue Mitarbeiter, wenn sie bereits im Besitz von, die nicht verwendet wurden? Ich kenne mehrere Kunden, die haben. Wenn ein Unternehmen nicht weiß, was es installiert hat, und blind Software auf einer bedarfsweisen Basis kauft, führt dies auch zu einem Mangel an Vertrags-/Vertragskontrolle. Ohne einen zentralen Ort, der die Dokumentation Ihrer gesetzlichen Vereinbarungen enthält, was sie abdecken und wenn sie ablaufen, entsteht weiteres Chaos.

Der Übergang in den Kegel der Verwirrung, schlechte Kenntnisse Ihres Inventars, uninformierte Ausgaben und ein vages Umgehen mit Verträgen und Vereinbarungen deutet wahrscheinlich darauf hin, dass Sie nicht auf eine Lieferantenprüfung vorbereitet sind. Dies führt zu einer Vielzahl von Problemen, einschließlich teurer echter Ups und/oder Geldstrafen bei Nichteinhaltung. Ganz am Ende dieses unangenehmen Zustandes haben Sie ineffizient lizenzierte Software. Beispielsweise Unternehmensversionen, die Installationen abdecken, die nur eine Standardversion benötigen. Deluxe, teure Editionen werden dort installiert, wo der Endbenutzer einfach die schreibgeschützte Version benötigt. All dies kombiniert sich in einem perfekten Sturm, der zu einem SAM-Albtraum führen kann. Aber wie dreht man die Dinge um? Mal sehen…

Hervorgegangen aus dem SAM Cone of Confusion

Zunächst müssen Sie herausfinden, was da draußen ist. Der Erwerb eines guten Discovery-Tools mit integriertem Inventar und Normalisierung kann ein guter Anfang sein. Bei Scalable ist unsere Entdeckung auf dem Stand der Technik. Wir erreichen dies nicht nur durch agentenlose, sondern auch durch agentenlose Scans. Sobald Sie Ihr Inventar im Griff haben, können Sie damit beginnen, Ihre Verträge unter Kontrolle zu bekommen. Apropos Verträge: Ihre Verwaltung ist von entscheidender Bedeutung, um die Upgrades, Patches und Wartungen zu erhalten, die Sie benötigen, um Ihre Software-Assets am Leben zu erhalten. Eine der Möglichkeiten, dies zu tun, ist, sie an einem zentralen Ort zu setzen, wo Ablaufdaten und andere Details überwacht werden können. Wenn Sie eine sechsmonatige Benachrichtigung erhalten, dass ein Vertrag ausläuft, erhalten Sie die Zeit, die Sie benötigen, um Ihren Bestand und Ihre Auslastung zu durchlaufen, um die besten Informationen während einer Verlängerungsverhandlung zu erhalten.

Sobald Sie Ihr Inventar und Verträge unter Kontrolle hat, werden Sie am besten für eine Prüfung vorbereitet. Viele Software-Hersteller haben ihre Prüftätigkeit intensiviert und nach aktueller Gartner-Umfrage, Daten in den vergangenen sechs Jahren zeigen, dass Audit-Frequenz stabilisiert hat, mit einem Durchschnitt von 68% der Befragten jedes Jahr eine Prüfungsanforderung erhalten haben1. Nachdem ein klares Wissen von dem, was Sie besitzen, sind das, was Verträge an Ort und Stelle, welche Nutzungsrechte Sie haben und wie Sie tatsächlich die Software verwenden, gehen sehr weit in jeder Prüfung zu befriedigen. Damit sind Sie auch in der Lage zu haben “keine Überraschungen.” Das heißt, keine teueren Bußgelder oder ungeplante Käufe als Ergebnis einer Prüfung, vor allem, wenn Sie am wenigsten vorbereitet.

Das Erreichen der Triangle des Triumphs

Nun, dass Ihre Organisation hat alle oben erreicht und ist bereit zu prüfen, ist es Zeit, sich in den fortgeschritteneren Stadien der Software-Asset-Management. In einem breiten Pinselstrich enthält diese Software-Optimierung. Einer der Wege, dies erreicht werden kann, ist durch nicht für Software zahlen Sie bereits haben. Ein anderer Weg ist, um zu sehen, wie viel Ihre Software verwendet wird.

Das Dreieck des Triumphs

Mit der Funktion Optimieren in der Asset Vision-Produktsuite von Scalable können Sie sehen, welche Benutzer die Software verwenden und wie lange. Benutzer, die die Anwendung nicht nutzen, können sie entfernen lassen (wenn der Vertrag es zulässt) und die Software kann durch Rückgewinnung und erneutes Ernten von Lizenzen auf eine andere Maschine gestellt werden. Die Optimierung Ihrer Serversoftware, insbesondere der Virtualisierten Produkte, hat auch viele Kosteneinsparungen. Da sich Rechenzentren ändern, wachsen und verträge abschließen, ist es sehr wichtig, mit den richtigen Lizenzregeln Schritt zu halten und sicherzustellen, dass Sie auf die effizienteste Weise lizenziert sind. Das Management von SaaS-Anwendungen muss ebenfalls angemessen berücksichtigt werden, da die Kosten nicht verschwinden, sondern nur eine reihe weiterer Managementherausforderungen mit sich bringen.

Alle diese Situationen können optimale Ergebnisse, wenn Sie eine effektive SAM-Lösung verwenden. Die Zusammenstellung der richtigen Leute, Prozesse und Werkzeuge werden Sie zu einem Dreieck des Triumphes drehen Sie Ihren Kegel Verwirrung helfen.

________________________________
1 Toolkit: Surviving eine Software Audit, Note G00293119 Gartner Research, 23. Februar 2016 Analyst (e): Victoria Barber | Ben Jepson | Hank Marquis | Marie Sienkowski

Autor: Skalierbares Team

Hinterlasse eine Antwort