Rationalisierung von Software-Assets – Entfernen oder Umfunktionieren?

  • Gepostet von: Pete Summers

In nearly all organizations, there is usually an opportunity for rationalizing software assets to drive savings. There will undoubtedly be opportunities to eliminate unused or underutilized software and remove unnecessary duplication and overlap.

Warum neue Softwarelizenzen kaufen, wenn das, was erforderlich ist, an anderer Stelle in den Organisationen ungenutzt bleibt’ IT-Immobilien?

But in fact, the software opportunity is much bigger and broader than this. While it’s far from unusual for organizations to possess considerable amounts of unused software—shelfware—a bigger prize is often the amount of software that is installed but unused, or alternatively, installed and underutilized.

Applications are often downloaded and installed, sometimes for short projects, or to solve a specific problem. Once it has served its purpose and is no longer needed, that software often lays idle on the device consuming a license and being covered under maintenance.

The challenge: locating this software, which could be spread across hundreds or thousands of workstations within the organizations’ IT-Nachlass.

Die Fakten ermitteln

Papierbasierte Audits dauern Monate, sind in Bezug auf Aufwand und Ressourcen kostspielig und erweisen sich im Allgemeinen als unannehmbar ungenau. Als Werkzeug zur schnellen Identifizierung nicht verwendeter oder unterbenutzter Software haben manuelle Audits wenig zu bieten.

Schlimmer noch, sie sind einfach zu spielen.’ Workstation-Benutzer mögen es in der Regel nicht, etwas zu berauben, auch wenn sie es nicht verwenden oder nur sehr gelegentlich verwenden.

Folglich zeigt die Forschung im Allgemeinen, dass die Softwarenutzung, wie von Benutzern berichtet, sich tendenziell erheblich von der tatsächlichen Softwarenutzung unterscheidet.

Lizenzsteuerungssysteme Don’t Deliver

Ein häufiger Trugschluss ist jedoch, dass Lizenzkontrollsysteme genaue Nutzungsdaten liefern können. Nach unserer Erfahrung können sie es nicht: Sie sind zu anfällig dafür, "gespielt zu werden.’

'Lizenzcamping,’ as it’s known, is where users launch high end applications each day, just to demonstrate to the license control system that they need a license. In tests that we have conducted, we have seen real genuine usage over a 90 day period to be as low as five percent of the total community of users.

Darüber hinaus ist nicht jede Verwendung gleich: Ohne die Möglichkeit zu bestimmen, ob die Verwendung einer Anwendung schreibgeschützt oder schreibgeschützt ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, Lizenzanforderungen zu identifizieren, die in der Realität nicht vorhanden sind.

If users only ever read documents or web pages in certain applications, rather than write data to them, then not only is providing them with a read-only or report-only license going to be a lot less expensive, it will generally be a better solution for the user.

Rich Discovery

So how to go about establishing genuine software requirements? And thereby identify opportunities to remove or repurpose unnecessary software?

Es stellt sich heraus, dass skalierbare Software Asset-Vision kann helfen.

Asset Vision, Scalable Software’s intelligent agentless discovery tool—finds and catalogs hardware and software assets across the IT estate, irrespective of platform or location.

Einige Systeme, die behaupten, dies zu tun, erweisen sich in wirklichkeit kaum als die Angabe des Namens des Softwarepakets, seines Herausgebers und seiner Versionsnummer. Asset Vision geht viel, viel weiter– bietet eine Fülle von Software-Asset-Daten, damit Unternehmen sinnvolle Entscheidungen in Bezug auf die Software-Rebereitstellungsmöglichkeiten treffen können, die ihnen offen stehen.

Remove, Repurpose, Deploy

With a couple of clicks, IT administrators can survey the entire IT estate, seeing not only every piece of software and metadata such as version number, but also data such as:

  • Wer benutzt es
  • An welchem präzisen Arbeitsplatz
  • Als es zuletzt verwendet wurde
  • Für wie viele Stunden pro Tag wird es verwendet
  • Wie intensiv es genutzt wird, in Bezug auf Tastenanschläge eingegeben

If software is there, Asset Vision will find it. And it won’t just find it, but will also discover and normalize all the data you need in order to make smart decisions about rationalizing software assets and delivering software savings.

Kurz gesagt, wenn ein Unternehmen Fakten über seine IT-Immobilie benötigt, stellt Asset Vision sie bereit – schnell, flexibel und mit geringen Auswirkungen.

For intelligent, agentless discovery, Asset Vision leads the pack.

Autor: Peter Sommer

Hinterlasse eine Antwort