Bereitstellen von SAM-Tools Teil 1: Top 10 Aktivitäten für die ersten Schritte

  • Gepostet von: Scalable Team

Implementierung von SAM-Tools ist sehr anders als Endbenutzer Produktivitäts-Tools. SAM ist ein Prozess, der Menschen, Prozesse und Werkzeuge umfasst. Es ist damit und Automatisierung von Aufgaben und Zuständigkeiten von Abteilungen oder Teams in der Roll-out. Und viele dieser Gruppen können nicht historisch beteiligt waren mit einander. Dies ist wichtig, sowohl in der Umsetzung und der weiteren Nutzung des Werkzeugs.

Hier sind 10 Aktionen müssen Sie gehören im Bereitstellungsplan SAM um sicherzustellen, dass es ein Erfolg wird:

  • Identifikation von Anforderungen: wichtig, klare Erfolgskriterien zu haben.
  • Scoping und design des Systems / Projekt: einschließlich benutzerdefinierte Konfiguration, Integration und Identifikation von potentiellen späteren Phasen.
  • Phasenweise Bereitstellung des SAM-Tools: Stufenweises Vorgehen ermöglicht Stabilität und Wirkung zu testen, bevor Ihr gesamtes Netzwerk (Scans oder Agenten) auszusetzen.
  • Bereitstellung und Datenqualität überprüft: Um zu überprüfen, Qualität und Quantität des Rollouts ist es entscheidend, 100 % Abdeckung zu erreichen (oder zumindest haben die Lücken identifiziert gelöscht).
  • Datenimport: Lizenz, Berechtigung, Kaufinformationen, Standortdaten, sollte hinzugefügt werden, um die Qualität der Daten im System zu bereichern und eine volle einzelne Glasscheibe Glas Blick auf Ihren gesamten Nachlass (im Einklang mit der stufenweisen Projektplan).
  • Benutzer anlegen und Rolle gestalten: Systemdesign Rolle sollte in Verbindung mit Prozess und Business-Rolle-Design um sicherzustellen, dass die Rollen haben den Zugriff braucht, aber nicht mehr und alle Aufgaben sind klar definiert, über den Prozess.
  • Erstellung von Berichten: Standard- und maßgeschneiderte Berichte einschließlich entwerfen und planen von Export und Lieferung.
  • Richtlinie und einen Prozess erstellen / aktualisieren: Update-Prozesse um das SAM-Tool sowie die Schaffung neuer Prozesse zu integrieren.
  • Benutzerdefinierte Konfiguration: SAM-Tools sollte so konfiguriert werden, am besten zu Ihrem Unternehmen passen; die besten Tools sind Plattform basiert und konfigurierbar, so dass auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten werden können.
  • Ausbildung: Admin, Ausbildung, Endbenutzer training, Training, Stakeholder-Trainer, einschließlich derer, die mit der SAM-Prozess einbezogen werden müssen, aber nie anmelden müssen die Berichterstattung.

In Anbetracht dieser 10 Elemente sollen Ihnen den Einstieg auf dem richtigen Weg. Denken Sie daran, Menschen, Prozess und Werkzeuge müssen alle zusammenarbeiten müssen und immer den ursprünglichen Plan entwickelt ist von entscheidender Bedeutung, dass.

Achten Sie auf Teil2, wo ich detailliert werden wird eine Reihe von Risiken und Dinge, die im Bereitstellungsprozess oft übersehen werden.

Autor: Skalierbares Team

Hinterlasse eine Antwort